Auffahrunfall

Heute in der Früh kurz nach 8 Uhr wurde die FF-Steyeregg zu einem Auffahrunfall in Kalkgrub alarmiert.

Hierbei wurde eine Person leicht verletzt. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn und regelte den Verkehr. Die 2 Fahrzeuge wurden auf die Seite geschafft, sodass der Verkehr wieder fließend lief. Nach ca. 1 Stunde rückten die Kammeraden der FF-Steyeregg ins Rüsthaus ein und es konnte wieder eine Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

 

Eingesetzt waren: Polizei, Rotes Kreuz, FF-Steyeregg mit HLF 2-LB und 5 Mann