Gleich zwei Einsätze für die Feuerwehr Steyeregg!!!

Am Freitag den 6. März wurden wir kurz vor 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Eine Fahrzeuglenkerin kam auf der B76 Radlpassstraße in Kalkgrub von der Straße ab und landete in einem Graben. Die Lenkerin erlitt dabei leichte Verletzungen, das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde von unserem HLF herausgezogen und nach ca. 1 Stunde rückten wir ins Rüsthaus ein.

Kurz darauf wurden wir zum nächsten Einsatz gerufen. Grund der Alarmierung war eine Ölspur von der slowenischen Grenze Radlje ob Dravie entlang der B76 Radlpassstraße bis Deutschlandsberg. Unsere Aufgaben bestanden darin gemeinsam mit den Feuerwehren Eibiswald, Hörmsdorf, Wies, Schwanberg, Grünberg-Aichegg, Rettenbach und Hollenegg die Ölspur zu binden und die Straße wieder für den Verkehr freizugeben. Die Feuerwehr Steyeregg stand mit HLF 2-LB, KLF-A, MTF und 12 Mann im Einsatz.

 

Videos

https://www.youtube.com/watch?v=3ACJVEYfGwI

https://www.youtube.com/watch?v=lhFWtvIpqm4