Kollision zwischen zwei Fahrzeugen!!

Am Freitag dem 4. September um 19 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwei Fahrzeuge kollidierten auf einer eng befahrbaren Gemeindestraße miteinander. Dabei erlitt ein Fahrer Verletzungen unbestimmten Grades.

 

Unsere Aufgaben bestanden darin die Unfallstelle abzusichern, ausgeflossene Betriebsmittel aufzufangen und zu binden. Nebenbei fanden Erstversorgung und befreien des Verletzten mit Hilfe des Rot-Kreuz-Teams aus dem Fahrzeug statt. Die Verletzte Person wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge wurden sicher abgestellt und wir konnten nach ca. 2 Stunden wieder ins Rüsthaus einkehren.
Eingesetzt waren: Polizei, Rote Kreuz, Notarzthubschrauber, FF-Steyeregg mit HLF 2-LB, KLF, MTF und 14 Mann