LKW Bergung

Heute Vormittag kurz nach 10 Uhr wurden wir zu einer LKW Bergung alarmiert.

Bei winterlichen Fahrverhältnissen blieb ein LKW bei einer Einfahrt hängen und kann das Fahrzeug nicht mehr herausmanövrieren.

Nach einer kurzen Straßensperrung wurde das schwere Fahrzeug mittels HLF2-LB Seilwinde wieder auf die Straße gezogen und anschließent wurde noch die Fahrbahn gereinigt. Nach ca. 1 Stunde rückten wir ins Rüsthaus ein und es konnte wieder eine Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Eingesetzt waren: FF-Steyeregg mit HLF 2-LB, KLF-A und 13 Mann