LKW Bergung in Steyeregg

Am Nachmittag des 12 August 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Steyeregg zu einer heiklen Bergung eines vollbeladenen Betonmischwagens auf der B76 Radlpassstraße alarmiert.

Durch einen Reifen Platzer kam das Schwerfahrzeug voll beladen mit Beton von der Straße ab und kippte um, der Fahrer hatte großes Glück und blieb dabei unverletzt. Unsere Aufgaben bestanden darin als erstes die Unfallstelle abzusichern, Brandschutz aufzubauen, und binden von ausgelaufenen Betriebsmittel.
Zur Bergung des Fahrzeuges wurden zusätzlich ein 50 Tonnen Autokran von der Firma Vollmann, und ein 100 Tonnen Autokran von der Firma Felbermayr nachalamiert da die Kräne auf Baustellen unterwegs waren konnten sie erst um 20 Uhr vor Ort sein, um eine Problemlose Bergung zu sorgen wurde die B76 von 20:00 Uhr bis 00:00 Uhr auf beiden Fahrtrichtungen gesperrt und der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Nach der Bergung des LKW´s und Reinigung der Straße konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und waren wieder Einsatzbereit.