Monatsübung im November

Am Samstag, dem 12.11.2020 fand eine allgemeine Übung mit dem Schwerpunkt „Hydraulisches Rettungsgerät“ statt.

 

Hierzu wurde durch den Übungsleiter ein Verkehrsunfall simuliert. An den zu Verfügung gestellten Fahrzeugen konnten die Kameraden während der Übung den Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät, die Stabilisierung von Fahrzeugen mittels „STABFAST“ sowie einer Geräteablage wiederaufgefrischt und verinnerlicht werden.

Nach Reinigung und Versorgung der Gerätschaften wurden die Kameraden im Anschluss von Übungsleiter BM Markus Masser zu einer Jause eingeladen.