Monatsübung März

Feuerwehr Steyeregg übte für den Ernstfall

Am Freitag dem 08.03.2019 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Steyeregg zur Monatsübung gerufen. Übungsannahme war ein Lagerhallen Brand eines Malerbetriebes in Steyeregg mit zwei vermissten Personen. Es bestand die Aufgabe die vermissten Personen unter schwerem Atemschutz zu suchen und zu retten wobei auch eine Zubringleitung von den ca. 200m entfernten Löschteiches mittels TS herstellen zu war, um einen umfassenden Löschangriff vorzunehmen und auch das Nebengebäude mittels C-Rohr zu schützen. Trotz allem konnten die beiden Vermissten Personen rasch von den Atemschutztrupps gefunden, und die Brandbekämpfung erfolgreich durchgeführt werden. Abschließend wurde mittels Druckbelüftungsgerät das Übungsobjekt rauchfrei gemacht.Insgesamt waren 20 Mann an der Übung beteiligt. Die beiden Übungsleiter, LM Siegfried Zmugg und HLM Harald Kogelnik möchten sich an dieser Stelle auch bei der Firma Raumdekor Safet für die Übungsmöglichkeit bedanken.