PKW krachte gegen einen Holzstapel

Am Sonntag dem 2 Oktober um ca. 22:30 Uhr wurde die FF-Steyeregg zum einem Verkehrsunfall Alarmiert.

 

Aus bislang unbekannter Ursache verlor eine Autolenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug kam von der Straße ab und krachte gegen einen Holzstapel dabei wurde die Lenkerin und Ihre Beifahrerin unverletz. Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden darin, die Unfallstelle abzusichern, Brandschutz aufzubauen und das Fahrzeug mittels Seilwinde des HLF 2 zu Bergen um das Fahrzeug sicher abstellen zu können. Nach ca. einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt waren: Polizei, Rote Kreuz, FF-Steyeregg mit HLF 2-LB, KLF, MTF und 9 Mann